.
Lage & Karte

Bernhard Kinzl GmbH - Klima- und Kältetechnik

Industriestraße 16
2104 Spillern

Telefon +43 2266 67172-0
Fax +43 2266 67172-13

%6F%66%66%69%63%65%40%6B%69%6E%7A%6C%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-17:00
Di: 8:00-17:00
Mi: 8:00-17:00
Do: 8:00-17:00
Fr: 8:00-12:30

map

top

Wärmepumpen

Die in Erde, Wasser oder Luft gespeicherte Sonnenenergie hat nur ein geringes, für Heizzwecke nicht unmittelbar nutzbares Temperaturniveau. Die Wärmepumpe macht diese unerschöpflichen Energiequellen für Heizzwecke nutzbar. Sie "pumpt" Wärme aus der Umwelt auf ein höheres Temperaturniveau, das dann für Heizung und Warmwasseraufbereitung ausreicht.

Hier gehts zum Shop

Vorteile:

  • Das System ist umweltfreundlich, da die in der Umgebung (Erdreich, Grundwasser, Luft) gespeicherte Energie genutzt wird.
    Diese Energie ist absolut sauber und vor allem unerschöpflich.
  • So heizen Sie nachhaltig, denn auch der Großteil des für den Betrieb einer Wärmepumpe benötigten Stroms wird in Österreich aus erneuerbarer Energie,
    wie z.B. Wasserkraft, gewonnen.
  • 5 Einheiten Wärme werden zu 4 Teilen aus der Sonne und zu 1 Teil aus Elektrizität gewonnen.

    Wärmepumpen sind kostengünstig im laufenden Betrieb. Es fallen nur geringe Stromkosten für den Betrieb der Pumpe an. Zusätzlich sparen Sie sich Nebenkosten für den Heizraum und den Rauchfangkehrer. Service- und Wartungskosten, die sie bei anderen Heizsystemen zwangsläufig in Kauf nehmen müssen, fallen ebenso geringer aus.
Luft zu Wasser Wärmepumpen

Diese Wärmepumpenart gewinnt Heizenergie aus der Umgebungsluft.
Diese wird auf einen Kältemittelkreislauf übertragen.
Durch diesen kann die gewonnen Energie auf den Wasserkreislauf übertragen werden.

Deatails finden Sie hier
Wasser zu Wasser Wärmepumpe

Ähnlich wie bei der Luft zu Wasser Wärmepumpe wird hier aus der Umgebung Energie abgezogen.
In diesem Fall allerdings aus dem Grundwasser mit hilfe von Brunnen.
Diese Energie wird dann auf Ihr Heizsystem übertragen.

Deatails finden Sie hier
Sole zu Wasser Wärmepumpe

Das Prinzip bleibt das gleiche wie bei Wasser zu Wasser und Luft zu Wasser, allerdings wird hier die Energie aus dem Erdreich gezogen. Dafür werden Sondenbohrungen oder Erdkollektoren benötigt.

Deatails finden Sie hier

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zur Energieplanung.
Damit Sie auch sicher das bekommen,
was Ihr Haus braucht !

Kontakt speichern Kontakt senden